Persönlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

Herzlich willkommen am Wissenschaftszentrum Weihenstephan

Flash was not detected

 

Herausforderungen von heute - Forschung und Lehre für morgen

Das 21. Jahrhundert steht vor großen Herausforderungen: Die Sicherung der Welternährung, die Verknappung fossiler Energieträger und der Klimawandel sind Themen unserer Zeit. Zur Bewältigung dieser Aufgaben ist Spitzenforschung nötig – sowohl in den Grundlagen als auch in der Anwendung. Dabei kommt den Lebenswissenschaften eine wichtige Rolle zu, denn sie umfassen das gesamte Themenspektrum, von der Nahrungsmittelproduktion über die Bereitstellung biogener Rohstoffe bis hin zur Bewahrung einer lebenswerten Umwelt.

Neues aus dem WZW

16.12.2014
WZW steigt in flexibles Teilzeitstudium ein

Vorlesungen, Seminare, Hausarbeiten, Prüfungsvorbereitung – Studieren ist normalerweise ein Vollzeitjob. Aber was, wenn man Kinder oder pflegebedürftige Angehörige hat? Wenn man neben dem Studium arbeiten oder ein Start-Up...[mehr]


Vögel können auch ohne Außenohren hören - warum, hat jetzt ein Forschungsteam der TUM herausgefunden. (Bild: Reddogs / Fotolia) 15.12.2014
Warum Vögel keine Ohrmuscheln brauchen: Wissenschaftler finden heraus, wie Vögel Geräuschquellen orten

Im Gegensatz zu Säugetieren haben Vögel keine Außenohren. Der äußere Teil der Ohren hat eine wichtige Funktion: Tiere können damit Laute identifizieren, die aus unterschiedlichen Höhen kommen. Aber auch Vögel hören, ob sich eine...[mehr]


Quicklinks

Suche


 

 

     Ist diese Seite veraltet
     oder sind die
     Informationen falsch?