Persönlicher Status und Werkzeuge

Sprachwahl

01.12.2016
Der Kriechende Hauhechel oder Ononis repens ist eine Wirtspflanze der Weichwanze, die seinen Pflanzensaft aussaugt oder gelegentlich auch Insekten, die an den Drüsenhaaren des Hauhechels kleben. (Foto: Ekkehard Wachmann)

Intensivierte Landwirtschaft führt überall zu den gleichen Arten

Wo Menschen Grünlandflächen intensiver bewirtschaften, nimmt nicht nur die Artenvielfalt ab, sondern die Landschaft wird eintöniger und schließlich bleiben überall die gleichen Arten übrig. Somit wird die Natur ihre "Leistungen"...[mehr]

25.11.2016

Cholesterin wichtiges Puzzleteil der Fettverbrennung

Beim Energiehaushalt spielen Darmbakterien eine wenig verstandene Rolle, die von der Ernährung beeinflusst wird. Die entscheidenden nutritiven Komponenten sind aber unbekannt. Ein Team der Technischen Universität München (TUM)...[mehr]

18.11.2016

Ernährungsrevolution „FoodConnects“ unter der Fahne der TU München

Großer Erfolg auf europäischer Ebene: Das Europäische Institut für Innovation und Technologie (EIT) hat den Sieger des wettbewerblichen, mit 400 Millionen Euro dotierten Großprojekts EIT Food bekannt gegeben. Gewählt wurde das...[mehr]

08.11.2016

Schnupperstudientag: Wie wäre's mit Gartenbaumanagement?

Was erwartet interessierte Studenten beim Masterstudiengang Gartenbaumanagement? Einen Einblick bietet der Schnupperstudientag am 9. Dezember 2016. Ab 13 Uhr können Interessenten die Fakultät besichtigen, an Workshops teilnehmen...[mehr]

02.11.2016
Der biotINK Gewebedrucker druckt mit einer Kanüle Gewebe in eine kleine Petrischale. (Foto: TUM/ A. Heddergott)

Mit dem 3D-Drucker lebendes Gewebe herstellen: Team der TUM und LMU wird Sieger beim iGEM-Wettbewerb in Boston

Bei der akademischen Weltmeisterschaft auf dem Gebiet der Synthetischen Biologie hat das gemeinsame Team aus Studierenden der Technischen Universität München (TUM) und Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) den ersten Platz (Grand...[mehr]

27.10.2016
HSP60 in Mitochondrien kontrolliert die Stammzellproliferation im Darmepithel. HSP60-negative Krypten im Darm zeichnen sich durch den Verlust von braungefärbten Stammzellen aus, während HSP60-positive Darmareale eine verstärkte Stammzellproliferation zeigen. (Foto: Team Haller/ TUM)

Mitochondrien steuern unsere Darmzellen: Ist das Powerhaus der Zelle gestört, leiden die Stammzellen

Was läuft in den Darmzellen bei chronischen Erkrankungen ab? Die Grundlagenforschung am Lehrstuhl für Ernährung und Immunologie der Technischen Universität München (TUM) soll Antworten auf solche Fragen finden. Funktionsfähige...[mehr]

Treffer 1 bis 6 von 484
<< Erste < Vorherige 1-6 7-12 13-18 19-24 25-30 31-36 37-42 Nächste > Letzte >>

Suche